Home | Kontakt | Impressum | English

Beschichtung ausschließlich mit Lacken auf Wasserbasis

Die Beschichtung mit Lacken auf Wasserbasis geschieht im Trommelverfahren, in dem der spezielle Lack auf die jeweiligen Bauteile aufgetragen wird.

Die prozessbeeinflussenden Variablen wie:
• Anzahl und Dauer der Sprüh- und Trockenzyklen
• Temperatur
• Füllmenge
• Sprühdruck
• Turbulente Strömung des umgewälzten Beschichtungsgutes

werden computergesteuert und entsprechend dokumentiert. So werden für jeden Kunden individuelle Rezepturen definiert. Für Kleinserien und Musterfertigungen besteht darüber hinaus die Möglichkeit der Handbeschichtung.